Demo am Flugplatz Manching

Wir Westenhausener, Lindacher und Manchinger mit unseren Familien, Freunden und Bekannten rufen auf zur Demo am Flugplatz Manching, denn PFC geht uns alle an!

Seit dem Gefährdungsbericht vom August 2018 steht als Verursacher der PFC-Belastung die Bundeswehr zweifelsfrei fest. Dennoch wird weiterhin das belastete Wasser bei uns eingeleitet, Grund- und Oberflächenwasser kontaminiert, die Kläranlage in Manching mit PFC belastet. Das muss aufhören und die Bundeswehr endlich mit der Sanierung beginnen!

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt unsere Stimmen zu erheben, als der Besuch des Parlamentarischen Staatssekretärs des Bundesverteidigungsministeriums Thomas Silberhorn am Flugplatz Manching, am Montag, 20. Mai 2019.

Dieser Tag ist ideal geeignet, um gemeinsam unüberhörbar und unmissverständlich an hoher Stelle unsere Forderungen zu stellen: 

. sofortiger Stopp weiterer PFC-Belastung unseres Wassers

. sofortige Sanierung der belasteten Gebiete auf dem Flugplatz Manching

. volle Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit

. zeitnahe Regelung der Wasserrechtlichen Grundwassernutzung zur Beregnung

landwirtschaftlicher Kulturen.


Organisatorisches:

  1. Wir bitten Euch, vorzugsweise mit dem Rad oder zu Fuß zu kommen; Autofahrer Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Mitfahrer können direkt vor der Wache der WTD 61 aussteigen. Die Fahrer parken bitte anschließend auf einem öffentlichen Parkplatz, z.B. Am Braunweiher (alter Volksfestplatz). Von dort aus wird ein Shuttle-Service zur Wache WTD 61 eingerichtet. Zur besseren Koordination bitten wir die Teilnahme zu bestätigen und den Bedarf des Transfers unter ergänzender Angabe „benötige Transfer für … Personen“ vorab anzumelden über folgenden Link https://doodle.com/poll/b29cvvuyqzdu6tzp
  2. Jeder darf die Demo gerne mit einem eigenen Plakat unterstützen. Am besten wirken kurze Sprüche ohne Bilder. Wir bitten Euch, keine beleidigenden Sprüche zu verfassen, sondern inhaltlich primär unsere o.a. Kernforderungen aufzugreifen.
  3. Laut Art. 8 Grundgesetz sind beim Demonstrationsrecht Vermummung, Uniformierung und das Mitführen von Waffen aller Art untersagt. Der Personalausweis ist mitzuführen, das Tragen einer Warnweste wird empfohlen. Den Anweisungen der Demo-Leitung und der eingesetzten Ordner sind Folge zu leisten.

Weitere Informationen zu den örtlichen Gegebenheiten können dem Veranstaltungskalender unter 20. Mai 2019, Punkt „Demo am Flugplatz Manching“ entnommen werden.