30. Wassertechnisches Seminar

Strategien für den Umgang mit Grundwasserkontamination durch perfluorierte Verbindungen (PFCs)

Mit über Hundert Teilnehmern, darunter auch unser Bürgermeister Herbert Nerb, lauschten wir heute von 09.15 bis 16.30 Uhr den qualifizierten Ausführungen zu den drei Themenblöcken „PFCs in der Umwelt“, „Riskobewertung und Analytik von PFCs“ und „PFCs in Wasseraufbereitung und Schadensfälle“.

Dazwischen gab es jeweils eine Diskussionsrunde, bei der den jeweiligen Referenten Fragen gestellt werden konnten. Wir erfuhren neben dem bereits Bekannten auch viel Neues und konnten zudem die Pausen für informative Gespräche u.a. mit Herrn Dr. Michael Gierig (Bayer. Landesamt für Umwelt), Frau Dr. Andrea Herch (ERM GmbH), Herrn Claus Lindenblatt (TUM), Herrn Michael Olwig (Landplus GmbH), Frau Andrea Robien (Audi AG) sowie mit den Teams der Firmen AGROLAB GROUP und ZÜBLIN Umwelttechnik GmbH nutzen.

Beim 4. Stammtisch am 20. März 2019 werden wir darüber im Detail berichten. Wir freuen uns auf Euer Kommen!