Badeweiher im Bereich Flugplatz Manching

Aufgrund wiederholter Anfragen besorgter „Wasserratten“ bezüglich einer PFC-Belastung der Badeweiher darf ich die heute erhaltende Antwort des Landratsamtes Pfaffenhofen weiterreichen: „Bezüglich der Thematik „Baden in Weihern mit PFC-Belastung“ kann ichIhnen vorab folgende Stellungnahme des Gesundheitsamtes weiterleiten: Bezogen auf die bekannten PFC-Werte im Grundwasser-Abstrombereich desFlugplatzes Manching ergibt sich in den untersuchtenOberflächengewässern von Seiten des Gesundheitsamtes bezüglich Badenoder Schwimmen kein Hinweis auf eine gesundheitsbedenkliche Situation,sofern diese Gewässer überhaupt zum Baden genutzt werden oder alsBadegewässer geeignet sind. Bisher wurden auch keine Badeverbote ausgesprochen. Letztlich ist dieExposition bzw. die Aufnahme von PFC über die Haut und Verschluckenvon Wasser beim einmaligen oder mehrfachen Baden so gering, dass vonSeiten des Gesundheitsamts derzeit von keiner Gesundheitsgefährdungausgegangen wird. Unabhängig davon sind die  EU-Badegewässer im Landkreis (Heideweiher,Niederstimmer Weiher, Kreisweiher im Feilenmoos und EbenhausenerWeiher) von einer PFC-Belastung nicht betroffen.  Über andereBadegewässer im Landkreis (Baggerseen etc.) liegen dem Gesundheitsamtkeine Kenntnisse über PFC-Belastungen vor.“

Warnung vor Fischverzehr

Im November 2018 wurden im nördlichen Abstrom des Flugplatzes Manching jeweils 100 g dreier Fischarten aus 13 Weihern und zudem aus drei Kontrollgewässern außerhalb des Grundwasserstromes und Einflussbereich des Flugplatzes Manching entnommen und auf 22 per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) untersucht. Das Ergebnis ließ lange auf sich warten, viel zu lange, da es um unsere …

Warnung vor Fischverzehr Weiterlesen »

Nichts als Warten

Leserbrief zur PFC-Belastung durch den Flugplatz in Manching und der Haltung der Bundeswehr, erschienen im Donaukurier am 17.06.2019 Aus der Position des Wartenden ist es schwer zu ertragen, wenn man das Gefühl hat, es geht nichts vorwärts. Wenn zudem auch noch vage und dehnbare Aussagen wie „zeitnah“ erfolgen, ist das Maß langsam voll! „Time is …

Nichts als Warten Weiterlesen »

Statement der BI zum Besuch von StS Silberhorn bei der WTD 61 in Manching

Still gestanden statt Rührt euch! Als Soldat weiß man, dass auf „Still gestanden“ „Rührt euch“ folgt. Diese einfache militärische Grundregel sollte auch Staatssekretär Thomas Silberhorn beherrschen. Auf den Stillstand in Bezug auf die zwingend notwendige PFC-Sanierung im Flugplatz Manching ist eine Bewegung (Rührt euch) zeitnah und auch in naher Zukunft mit ihm nicht zu machen! Diese Erkenntnis als …

Statement der BI zum Besuch von StS Silberhorn bei der WTD 61 in Manching Weiterlesen »

BI schwer enttäuscht vom Ergebnis der InfoVeranstaltung mit H. StS Silberhorn

Die Informationsveranstaltung am Flugplatz Manching brachte keine neuen Erkenntnisse. Der Bund ist nicht in der Lage oder gewillt einen konkreten Zeitplan für die notwendigen Sanierungsschritte zu erstellen. Bürger wie Lokalpolitiker werden weiterhin in Unsicherheit gelassen, ob und wann am Flugplatz Manching saniert wird.Die Belange, Sorgen und Interessen der Bürger werden von der Bundeswehr anscheinend nicht …

BI schwer enttäuscht vom Ergebnis der InfoVeranstaltung mit H. StS Silberhorn Weiterlesen »

Großzügige Spende Gerüstbau BANZER

Frau Banzer von der Firma BANZER Gerüstbau GmbH, Münchsmünster, übergab der Vorstandschaft gestern die noble Spende in Höhe von 1.000 €, wofür wir uns ganz herzlich bedanken. Wie die Eheleute Sabine und Hartmut Banzer betonten, möchten Sie damit das Engagement der BI honorieren und auch weiterhin gerne unterstützen.

Demo vor dem Landratsamt PAF

Um unseren Forderungen wie Erstellung einer Abstromsicherung, Vorlage einer Zeitschiene sowie baldigen Sanierungsbeginn Nachdruck zu verleihen versammelten wir uns heute in einer kleinen Gruppe vor dem Landratsamt in Pfaffenhofen. Dabei war es zudem unser Anliegen, die PFC-Problematik in die Wahrnehmung der Menschen zu rücken, zu informieren und zur Solidarität mit unseren Zielen für weitere Vorgehensschritte …

Demo vor dem Landratsamt PAF Weiterlesen »

Ernsgadener Bürgermeister Karl Huber zum Informationsaustausch bei der BI

Zu unserer letzten Vorstandssitzung am 28.03.2019 durften wir den Bürgermeister unserer Nachbargemeinde Ernsgaden, Herrn Karl Huber, als unmittelbaren Anlieger begrüßen. Es erfolgte ein längerer Informationsaustausch zur PFC-Thematik, Bagatellregelung für Bodenaushub, Ausweisung von Baugebieten, Forderung einer Zeitschiene zum weiteren Ablauf, Beurteilung der 3 Hotspots, aber auch zum geplanten Flutpolder Großmehring und Staustufenmanagement. Es freute uns zu hören, dass …

Ernsgadener Bürgermeister Karl Huber zum Informationsaustausch bei der BI Weiterlesen »

4. Stammtisch mit großem Zuspruch

Über 60 Interessierte folgten gestern der Einladung zum 4. Stammtisch im Schützenheim Immergrün, Westenhausen und erlebten einen sehr informativen Abend über unsere Aktivitäten der letzten Wochen. Besonders gefreut hat uns die Teilnahme beider Vorsitzender der Interessengemeinschaft der Landwirte (IG) Peter Plank und Christoph Kloiber. Leider wurde die Veranstaltung im Vorfeld von einem Unfall überschattet, in …

4. Stammtisch mit großem Zuspruch Weiterlesen »

MdB Dieter Janecek (Bündnis 90/Die Grünen) zu Gast bei der BI

Zusammen mit Herrn Bezirkstagsmitglied Joachim Siebler folgte Herr MdB Dieter Janecek (beide Bündnis 90/Die Grünen) am Donnerstag, 07.03.2019, einer Einladung der BI nach Westenhausen zu einem regen, über eine Stunde dauernden Informationsaustausch in Sachen PFC Problematik. Beim nächsten Stammtisch am 20.03.2019 werden wir über das konstruktive Gespräch detailliert berichten.