Badeweiher im Bereich Flugplatz Manching

Aufgrund wiederholter Anfragen besorgter „Wasserratten“ bezüglich einer PFC-Belastung der Badeweiher darf ich die heute erhaltende Antwort des Landratsamtes Pfaffenhofen weiterreichen:

„Bezüglich der Thematik „Baden in Weihern mit PFC-Belastung“ kann ich
Ihnen vorab folgende Stellungnahme des Gesundheitsamtes weiterleiten:

Bezogen auf die bekannten PFC-Werte im Grundwasser-Abstrombereich des
Flugplatzes Manching ergibt sich in den untersuchten
Oberflächengewässern von Seiten des Gesundheitsamtes bezüglich Baden
oder Schwimmen kein Hinweis auf eine gesundheitsbedenkliche Situation,
sofern diese Gewässer überhaupt zum Baden genutzt werden oder als
Badegewässer geeignet sind.

Bisher wurden auch keine Badeverbote ausgesprochen. Letztlich ist die
Exposition bzw. die Aufnahme von PFC über die Haut und Verschlucken
von Wasser beim einmaligen oder mehrfachen Baden so gering, dass von
Seiten des Gesundheitsamts derzeit von keiner Gesundheitsgefährdung
ausgegangen wird.

Unabhängig davon sind die  EU-Badegewässer im Landkreis (Heideweiher,
Niederstimmer Weiher, Kreisweiher im Feilenmoos und Ebenhausener
Weiher) von einer PFC-Belastung nicht betroffen.  Über andere
Badegewässer im Landkreis (Baggerseen etc.) liegen dem Gesundheitsamt
keine Kenntnisse über PFC-Belastungen vor.“